MIT Gräfenhainichen: 22. Neujahrsempfang in der Paul-Gerhardt-Kapelle

Zum 22. Neujahrsempfang der MIT Gräfenhainichen war Staatssekretär Dr. Jürgen Ude Gast

Seit 1996 veranstaltet die MIT Gräfenhainichen ihren Neujahrsempfang in der historischen Paul-Gerhardt-Kapelle. Auch dieses Mal waren wieder viele Mittelständler und Politiker der Einladung gefolgt.
MdB Ulrich Petzold und Siegfried Borgwardt, Fraktionsvorsitzender der CDU im Landtag von Sachsen-Anhalt, waren wohl die prominentesten Vertreter der Politik.
Als Gastredner war Dr. Jürgen Ude, Staatssekretär im Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung der kurzfristigen Einladung gefolgt. Hatte er doch erst am 02. Januar seinen Antritt als Staatssekretär.

Harald Kremer, Vorsitzender der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung begrüßte die Gäste.
Die kritischsten Themen seiner Rede waren u.a. die Einführung der blauen Plakette für Dieselfahrzeuge, die kritische und teilweise verfälschte öffentliche Wahrnehmung über die Freihandelsabkommen und eine mittelstandsfreundlichere Neubesetzung der Mindestlohnkommission.
Diese drei Themen waren auch in Anträgen der MIT Sachsen-Anhalt zum Landesparteitag der CDU zu finden.

Bürgermeister Enrico Schilling (CDU) begrüßte ebenso die Gäste.
Danach konnte der Staatssekretär Dr. Ude die Prioritäten seines Hauses erläutern.

Der Empfang wurde traditionell mit der Deutschen Nationalhymne beendet, bevor es zum Buffet in den Schacht Barbara ging.

Freitag, 06.Januar 2017, 10:30 Uhr
zurück